Beiträge

Leandro Fornito | Breakletics | Magazin Zürich


Nobody moves like Leo moves

In seinen Workouts kommen Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Rhythmus zusammen. Spass und Lerneffekte dabei sind garantiert. Muskelkater ebenfalls.

 
 
Melanie Hanimann | Bogolan | Magazin Zürich


Melanie Hanimanns Schatztruhe

Kostbarkeiten wollen nicht gefunden, sondern entdeckt werden. Oder man stolpert über sie. In Ghana etwa oder, näherliegend, in Melanies Modeagentur.

 
 
Deuter


Rucksack richtig packen

Ein falsch gepackter Rucksack kann einem das Wandervergnügen gehörig vermasseln. Das will niemand. Die Natur erleben, das wollen wir. Und so gehts.

 
 
Kandahar | Schuhmanufaktur | Magazin Zürich


Qualität, Tradition und Etikette

Herbert von Karajan trug Schuhe von Kandahar. Charlie Chaplin und andere Berühmtheiten ebenfalls. Etwa Journalist und Buchautor Mark van Huisseling.

 
 
Volllederschuhe | Meindl | Magazin Zürich


Vollleder-Wanderschuhe von Meindl

Altbewährte und von Hand hergestellte Dinge, so finde ich, sind eine Wohltat für die Seele. Sie beruhigen, erzählen Geschichten und wecken Erinnerungen.

 
 
Julia Faulhaber | Hotelexpertin | Magazin Zürich


Freunde und Verbündete

Hartnäckig sein ist gut. Disziplin ist ebenfalls gefragt. Allerdings, worauf es wirklich ankommt, ist, die richtigen Leute zu kennen.

 
 
Reto, Annigna und Nannigna | Giovanoli Sport | Magazin Zürich


Familie Giovanoli in Sils Maria

Sie wollte Bundesrätin werden, er gerne Rennfahrer. Glücklicherweise ist beides Wunschdenken geblieben. Kindheitsträumereien.

 
 
Julia Faulhaber | Hotelexpertin | Magazin Zürich


Die Hotelexpertin

Hier wird Klartext geredet: Julia Faulhaber über Kunden die zu ihr passen, gute Freunde, schlaflose Nächte und was sie auf die Palme bringt.

 
 
Naturprodukt


Ob gross, ob klein, ein Hut muss sein

Als kleiner Junge sollte Dieter Meier Gitarre spielen. Doch so leidenschaftlich, wie er später den Sprechgesang ausübte, so schwer tat er sich zu jener Zeit beim Einstudieren und Üben. Aus diesem Grunde brachte er dem Lehrer jeweils eine Zigarre aus Vaters Beständen mit. Und quasi zur Belohnung spielte der Beschenkte dem kleinen Dieter dann rauchend eine Stunde lang vor. So lernte er früh den Zusammenhang von Genuss, Zigarren und Zeit. 

 
 


Zeitloser Klassiker

Können Sie spontan fünf französische Erfindungen aufzählen? Das kann jedes Kind, sagen Sie? Baguette, Croissant, Eiffelturm … und weiter? Mit etwas Anstrengung kommen Sie bestimmt auf mehr als fünf Errungenschaften unseres westlichen Nachbarn. Aber vom nachfolgenden Pionier wissen Sie, erlauben Sie mir die Vermutung, nicht sehr viel. Lassen Sie mich das ändern.